Hauptsponsor

Gäu-Bipperamt
                       
Däniken
                       

Co-Produzent

Gäuer Forum Schälismühle
Gäuer Forum Schälismühle

Zweck

Idee, Ziele

Szene aus 'Ritter Kuoni'
Theaterbegeisterte Gäuer leisten an das kulturelle Leben der Region einen Beitrag und bereichern es mit historischen, klassischen oder modernen Stücken aus dem Theaterbereich. Die zur Aufführung gelangenden Stücke sollen zum Nachdenken und Kommunizieren anregen. Die Veranstaltungen sollen verbindendes Glied für die Menschen in der Region Gäu sein.

Ferner geben die Gäuer Spielleute Gelegenheit zum inner- aber auch überregionalen, gegenseitigen Austausch. Aehnliche Theaterprojekte ausserhalb der Region werden seit Jahrzehnten erfolgreich durchgeführt. Im Gäu darf deshalb davon ausgegangen werden, dass die Gäuer Spielleute mit ihrem Vorhaben eine Nische füllen.

Organisation

Die Gäuer Spielleute sind als Verein organisiert. In den Projekten wird kein Gewinn angestrebt. Allfällige Ueberschüsse werden für zukünftige Projekte verwendet. Das Leitungsteam und die Theatergruppe setzen sich unentgeltlich ein.

Finanzierung

Nebst den Einnahmen der Eintritte sollen sich die Projekte der Gäuer Spielleute – vornehmlich im Gäu – auf eine breite Trägerschaft abstützen: Sponsoren, Patronate, Gönner, Inserate. Juristische Personen treten ab einem Mindestbeitrag von Fr. 1'000.- als Patronatsfirmen auf und haben Anrecht auf Werbung und Gratiseintritte.